Montag, 22. Juli 2019

 

Alle brauchen Dich  Alle brauchen Dich

Veranstaltungen

Jahreshauptversammlung 2019

Jens Neubauer wurde zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt

Die Freiwillige Feuerwehr Glauberg blickte auf Ihrer Jahreshauptversammlung auf ein trauriges Jahr zurück und gedachten Ihrem viel zu früh verstorbenen 1. Vorsitzenden Torsten Felzmann.

Die Jugendabteilung ist mit 13 Kindern bei den „Feuerflitzern“, welche im Alter zwischen sechs und zehn Jahre sind, gut aufgestellt. Ein Highlight für die Kinder war das Erreichen des Leistungsabzeichens „Feuerwehrtatze“. Zum Erhalten dieses Abzeichens müssen die Kinder zum Beispiel einen Notruf richtig absetzen können und feuerwehrtechnisches Können unter Beweis stellen, so der Kindergruppenbetreuer Gernold Henrich. Die Jugendfeuerwehr nahm an der Abnahme der „Jugendflamme 1“, sowie an mehreren Wettkämpfen teil.

Die Einsatzabteilung zählt 39 aktive Mitglieder, die sich aus 34 Männern und fünf Frauen zusammensetzt. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 2540 Stunden ehrenamtliche Arbeit geleistet. Die Wettkampfgruppe hat an der hessischen Feuerwehrleistungsübung teilgenommen und erreichte mit 97,67% einen guten 7. Platz.

Es wurden verschiedene Übungen mit anderen Feuerwehren und Hilfsorganisationen durchgeführt unter anderem eine Übung mit dem Technische Hilfswerk (THW) in Friedberg,
so wie eine Waldbrandübung auf dem Glauberg, hier unterstützten die Feuerwehren Altenstadt und Limeshain. Der stellvertretende Vorsitzende Christian Hofmann berichtete, dass eine Winterwanderung stattfand und eine Abordnung am 120-jährigen Jubiläum der Partnerfeuerwehr aus Mosjne in Slowenien teilnahm. Weiterhin wurde ein „Tag der Feuerwehr“ am Trödelhaus veranstaltet und die Kinder der KITA-Regenbogen konnten sich bei der Spendenübergabe über neue „Feuerwehr-Rutscher“ freuen. Er bedankte sich auch noch für die großartige Spendenbereitschaft im Rahmen der Brandschutzsammlung bei der Glauberger Bevölkerung.

Im Anschluss an die Berichte standen die Neuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung. Die Versammlung wählte Jens Neubauer zum neuen ersten Vorsitzenden. Das Vorstandsteam wird mit dem zweiten Vorsitzenden Christian Hofmann, Rechnerin Jennifer Jäger, Schriftführer Patrick Jungmann, Jugendwart Tim Henrich, Kindergruppenbetreuer Gernold Henrich, sowie als Beisitzer Timo Braum, Jürgen Winter und Andreas Häßler vervollständigt.

In seinem Grußwort lobte Bürgermeister Carsten Krätschmer das Engagement für die ehrenamtliche Arbeit im Verein, sowie auch bei den Einsätzen. Der stellvertretende Gemeindebrandinspektor Martin Felzmann bedankte sich bei allen Einsatzkräften für Ihre geleistete Tätigkeit.

Durch Ihre Teilnahme an Lehrgängen wurden Maike Treut zur Feuerwehrfrau, Timo Braum und Tim Henrich zum Feuerwehrmann, sowie Markus König zum Hauptfeuerwehrmann befördert.

Hartmut Klöppel nach mehr als 30 Jahre aktiver Zeit in Ehren- und Altersabteilung verabschiedet

Hartmut Klöppel wurde im Jahre 1975 in die Einsatzabteilung übernommen und nach absolvierten Lehrgängen bis zum Löschmeister befördert. Er ist Träger des silbernen Brandschutzehrenzeichen. In den 80er und 90er Jahre fundierte er auch als Gruppenführer. Über seine 10-jährige Teilnahme an der Wettkampfgruppe wurde Ihm im Jahre 1995 das „Goldene Leistungsabzeichen“ überreicht. Weiterhin war Hartmut Klöppel von 1994 bis 2002 als Beisitzer im Vereinsvorstand tätig. Als Abwechslung außerhalb von Feuerwehrarbeit war er auch aktiv in der Faschingsgruppe „Feuerwehrspatzen“ mit dabei.

 

03.05.2019
Text und Fotos by:
FF Glauberg 1934 e.V., Andreas Häßler

internetbanner vrbankmkb logo gemeindeglauburg neu feuerwehr hessen logo logo kfv wetterau  logo ff stockheim  logo ff gn hchst