Samstag, 25. Mai 2019

 

Alle brauchen Dich  Alle brauchen Dich
  • Bürgerinformation
  • Tipps für Rauchmelder

Tipps für Rauchmelder

Rauchmelder können Leben retten

 

Wo Feuer ist, da ist auch Rauch

 Und der ist häufig noch weit gefährlicher denn

 95 Prozent der Brandopfer sterben an einer Rauchvergiftung

 die meisten davon nachts in den eigenen vier Wänden, weil sie im Schlaf die Gefahr nicht wahrgenommen haben. Jährlich kommen in Deutschland 600
 Menschen durch Brände ums Leben. Viele von ihnen hätten gerettet werden können, so die Feuerwehren, wenn das Feuer früher bemerkt worden wäre.
 Ein kleiner batteriebetriebener Rauchmelder für ein paar Euro, der sich leicht unter der Zimmerdecke montieren lässt, kann das Schlimmste verhindern.  Entdeckt sein foto-optischer Sensor Rauch, schlägt er mit einem unüberhörbaren Signalton Alarm. Die Bewohner werden geweckt und gewinnen
 wertvolle Zeit, um sich zu retten.
 Damit der Rauchmelder im Ernstfall auch funktioniert, sollte er regelmäßig geprüft werden. Dafür haben die Geräte einen Testknopf. Empfehlenswert
 sind Lithium-Batterien mit einer Haltbarkeit von bis zu 10 Jahren.


Weitere Informationen rund um Rauchmelder finden Sie unter:
www.rauchmelder-lebensretter.de

internetbanner vrbankmkb logo gemeindeglauburg neu feuerwehr hessen logo logo kfv wetterau  logo ff stockheim  logo ff gn hchst