Mittwoch, 27. Mai 2020

 

Aktivitäten Jugendfeuerwehr

Jugendfeuerwehr Übung an Scheune in Glauberg

Kleine Abwechslung zwischendurch

17.05.2016 - Traditionell nach den Offenen Ortsmeisterschaften werden die Fehler im A- und B-Teil besprochen. Die Jugendwarte berichteten im Detail wie die Wertungsrichter entschieden haben und gaben bereits kleine Tipps. Danach änderte sich der Ablauf etwas.

Denn plötzlich ertönten die Melder und es wurde hektisch. Alle mussten schnell die Fahrzeuge besetzen, denn ein "Feuer" war in einer Scheune in Glauberg ausgebrochen.
An der Einsatzstelle war die Situation klar: Die Scheune stand im Vollbrand, also wurden insgesamt 6 C-Rohre aufgebaut um das "Feuer" zu bekämpfen. 20 Minuten nach dem Eintreffen war das "Feuer" gelöscht. Zusammen wurden alle Geräte wieder abgebaut und aufgeräumt. Nach dem Gruppenbild ging es wieder ins Feuerwehrhaus nach Stockheim.

Nach der kleinen Abwechslung geht es jetzt wieder weiter mit dem Üben für den Bundeswettbewerb auf Kreisebene.

 

Bilder: FF Glauberg, Andreas Häßler (Pressesprecher)

internetbanner vrbankmkb logo gemeindeglauburg neu feuerwehr hessen logo logo kfv wetterau  logo ff stockheim  logo ff gn hchst